MISANTHROPIA - Convoy Of Sickness - CD (Jewelcase)

MISANTHROPIA - Convoy Of Sickness - CD (Jewelcase)
9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

  • MAS_1157
  • 18.12.2020
  • 4028466901576
  • Misanthropia
  • Massacre Records
  • 1
Genre: Black Metal/Melodic Black Metal/Symphonic Black Metal Das vierte Ungetüm, das... mehr
Produktinformationen "MISANTHROPIA - Convoy Of Sickness - CD (Jewelcase)"


Genre: Black Metal/Melodic Black Metal/Symphonic Black Metal

Das vierte Ungetüm, das MISANTHROPIA nun auf die Menschheit loslässt, baut auf seinen Vorgänger "OMERTÀ" aus dem Jahr 2016 auf.
Auf dem neuen Album werden dem Hörer Geschichten und Ereignisse, die in Zeit von den späten 1970er Jahren bis heute in der kriminellen Unterwelt auf niederländischem und belgischem Boden stattfanden und -finden, erzählt.
In Sachen Bombast wurden abermals keine Gefangenen genommen und MISANTHROPIA beweisen erneut, dass sie in Sachen Produktion und Qualität ordentlich auf den Putz hauen können – gleiches gilt für das direkte Artwork des Albums.
Vergangene Kooperationen wurden erneuert und die wiederholte Zusammenarbeit entpuppte sich als enger und intensiver als jemals zuvor.
MISANTHROPIA haben weder Kosten noch Mühen gescheut, um sicherzugehen, dass sie eine 1A Qualität abliefern können. Im Gegensatz zum vorherigen Album – als die Band extra nach Schweden reiste, um im SolnaSound Production Studio die Drums aufzunehmen – ließen sie dieses Mal Mike Wead (King Diamond, Mercyful Fate etc.) einfliegen, um die Drums in den New Road Studios in Wijchen (NL) aufzunehmen. Zusammen mit Simon Johansson (Wolf, Soilwork) hat sich Mike um den Mix des Albums gekümmert und übernahm schließlich auch das Mastering.
Mike Wead kommentiert: "Ich arbeite nun bereits zum dritten Mal mit MISANTHROPIA an einem Album. Ich freue mich, dass sie erneut mit mir zusammenarbeiten. Sie sind nicht nur sehr nett und professionell, sondern entwickeln sich in Sachen Songwriting stets weiter. Mit ihren Mafia-basierten Erzählungen haben sie eine eigene Nische gefunden und bereichern so ihr Genre. Von brutalen und schnellen bis hin zu heftigen und melodischen Parts ist alles dabei und das mag ich persönlich auch sehr."
Auf diesem Album geht es nicht nur um Misanthropie, Hass, die Abneigung gegen Religion oder heuchlerischen Weltuntergangsunsinn, der in so manchen Büchern oder Manifesten niedergeschrieben ist und lediglich dazu dient, dich und die dir wichtigen Menschen abzulenken.
Es geht darum, wie das Leben auf diesem hässlichen Planeten, diesem Stück Scheiße, funktioniert - und mehr. Es geht darum, wie die Unterwelt über die normale Welt herrscht, mit ihr kämpft und manchmal kooperiert. Und wie von dieser Kooperation letztendlich alle profitieren.
Es passiert hier, unter unserer aller Nase, aber manchmal sind wir zu blind, es zu sehen. Manchmal wollen wir es auch nicht sehen und meistens ignorieren wir es sogar bewusst, indem wir wegsehen.
Auf diesem Album geht es darum, wie alles funktioniert: Eine Hand wäscht die andere. Keine Reue, keine Schuldgefühle, extreme Gewalt und vor allem: Traue niemandem.


Tracklisting:
1. Convoy Of Sickness
2. Silent War
3. Pathological Desire To Kill
4. Nicodemus Narcissus
5. Sorrow Made Flesh
6. Aan De Herwijnse Zijde
7. The Unburied
8. The Eagle And The Hare
9. Roze Balletten
10. Through The Eye Of The Needle

Weiterführende Links zu "MISANTHROPIA - Convoy Of Sickness - CD (Jewelcase)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MISANTHROPIA - Convoy Of Sickness - CD (Jewelcase)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.